products

PTFE feines Powder/RR: Isolierung 1500:1/Cable Anwendung/Pasten-Verdrängung

Grundlegende Informationen
Herkunftsort: CHINA
Markenname: Everflon
Zertifizierung: ISO9001,Rohs,Reach
Modellnummer: F1000
Min Bestellmenge: 500KG
Verpackung Informationen: 20kg pro Trommel
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 3000T/Year
Produkt-Beschreibung

PTFE feines Powder/RR: Isolierung 1500:1/Cable Anwendung/Pasten-Verdrängung 0


Feines Pulver Everflon-Fluoropolymer-PTFE



Everflon®PTFE pulverisieren fein F1000 ist ein feines Pulverharz des Polytetrafluoroäthylens, das hauptsächlich für Pastenverdrängung benutzt wird. Everflon®PTFE F1000 bietet die ausgezeichnete Kombination von den Eigenschaften an, die von Everflonfluoroplastic-Harzen typisch sind: 

• Nicht-Alterneigenschaften 

• Chemische Untätigkeit tonearly alle industriellen Chemikalien und Lösungsmittel 

• Außergewöhnliche dielektrische Eigenschaften, stabil mit Frequenz und Temperatur

•Härte und Flexibilität 

• Niedriges Reibungsbeiwert 

• Nicht-Stockeigenschaften 

• Geringfügige Feuchtigkeitsaufnahme 

• Ausgezeichnete Wetterbeständigkeit 

• Service-Temperatur °C bis 260 (°F 500) 

• Nützliche Eigenschaften an – °C 240 (– °F 400)

• Mäßige Steifheit und hohe entscheidende Verlängerung 

Verglichen mit anderen Graden feinen Pulvers PTFE, ist Everflon PTFE F500 ein erstklassiges Harz, das Wärmebeständigkeit, überlegenes Flexleben, überlegenen Spannungsrisswiderstand, niedrige Durchlässigkeit und hohe Klarheit erhöht hat. 

Everflon PTFE F1000 bestimmt für die Verarbeitung am Medium zu den hohen Reduzierungsverhältnissen (250:1 bis 2000: 1). Es ist für Produktion der Drahtbeschichtung, -c$jacketings und -schläuche mit schneller Sinternrate besonders passend.

Everflon PTFE F500 erfüllt die Bedingungen von ASTM D4895

Haupt-feines Pulver F1000 Porperties Everflon Fluoropolymer-PTFE

PTFE feines Powder/RR: Isolierung 1500:1/Cable Anwendung/Pasten-Verdrängung 1


 


Hauptanwendung von Everflon-Fluoropolymer PTFE F1000


Everflon™ PTFE F1000 wird hauptsächlich für Draht und Kabelisolierung und -rohre mit dünnem Wandschläuche, wie Spaghettischläuche verwendet

 


Verarbeitung


Everflon™ PTFE F1000 wird unter Verwendung einer flüssigen Verarbeitungshilfe, wie Naphtha verdrängt. Im Pastenverdrängungsprozeß wird das Pulver mit einer Schmiermittelhilfe gemischt und zusammengedrückt dann in eine zylinderförmige Vorformlingsschnecke unter hellem Druck (MPa 1.5-2.0 [220-290 P/in]).
 
Die Vorformlingsschnecke wird in den Zylinder eines Pastenextruders gelegt, in dem die Zusammensetzung unter Hochdruck durch ein Vollenden sterben, um das Bördeln, Schläuche oder Drahtbeschichtungen zu produzieren gezwungen wird. Nach Verdrängung ist das Produkt eine, aber zusammenhängende, faserartige Struktur von geringer Dichte.
 
Everflon™ PTFE F1000 wird normalerweise weiter, mit Hitze, zu einem festen Harzprodukt, wie Schläuche verarbeitet. Hitze wird in zwei Schritten angewendet, die möglicherweise in Übereinstimmung mit Verdrängung oder separat unternommen werden. Das Schmiermittel muss, normalerweise durch die Heizung innerhalb des Bereiches °C 100-300 (°F 212-572) zuerst entfernt werden. Ein Sinternschritt folgt, um das Harz über seinem Schmelzpunkt von °C ungefähr 342 (°F 648) zu schmelzen und das leer-freie, feste PTFE-Harz zu produzieren.
 
Everflon™ PTFE F500 wird normalerweise weiter, mit Hitze, zu einem festen Harzprodukt, wie Schläuche verarbeitet. Hitze wird in zwei Schritten angewendet, die möglicherweise in Übereinstimmung mit Verdrängung oder separat unternommen werden. Das Schmiermittel muss, normalerweise durch die Heizung innerhalb des Bereiches °C 100-300 (°F 212-572) zuerst entfernt werden. Ein Sinternschritt folgt, um das Harz über seinem Schmelzpunkt von °C ungefähr 342 (°F 648) zu schmelzen und das leer-freie, feste PTFE-Harz zu produzieren.

 

Kontaktdaten
Chen

WhatsApp : +8618571689228